29.07.2016 Bremervörde Von: Lutz Schadeck
Großtagespflegestelle eröffnet am 1. August

Betreuung für die „Oste-Minis“

Was tun, wenn man berufstätig ist und ein kleines Kind hat? Mitunter ein schwieriges Unterfangen, wenn man auf eine längere Betreuungszeit angewiesen ist.

Hier gibt es ab sofort in Bremervörde ein zum Teil lang ersehntes Angebot. In der Robert-Koch-Straße 40, direkt neben dem DRK-Kinderhaus hat die Stadt zusammen mit dem Familienservicebüro des Landkreises Rotenburg eine Betreuungseinrichtung installiert, in der momentan zwei Tagesmütter Kinder bis zum Alter von drei Jahren in der Zeit zwischen 7 und 14 Uhr durchgängig betreuen. Gesucht werden noch weitere Kräfte, damit im Idealfall auch 24 Stunden rund um die Uhr die Kinder adäquat betreut werden können.

Aufgrund der Nachfrage kommt Bürgermeister Detlev Fischer zur Feststellung: „Wir sind mit unserem Angebot zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle." Dabei spielt er auf die Nähe zur OsteMed-Klinik an. Denn die befindet sich in Sichtweite zur Einrichtung. Somit wäre eine Betreuung der Kinder des dort tätigen Personals während der Schichtdienste möglich. „Die Betreuungszeiten sind hier flexibler handhabbar", erklärt Fischer. Und da die beiden qualifizierten Tagesmütter Sabine Gerdan und Merle Mahnke gut gelaunt sind, so Fischer, „wird das eine richtige gute Nummer."

Zeitgleich sollen maximal acht Kinder betreut werden. Schlafkojen stehen für den Mittagsschlaf zur Verfügung. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit ein leckeres Mittagessen zu bekommen. Für die Kleinen steht ausreichend Platz zur Verfügung. Rund 57 Quadratmeter groß ist der Gruppenraum. Dazu kommen dann noch der Schlaf- und die Sanitärräume sowie das Außengelände. Der gesamte Komplex wurde vom Bremervörder Architekten Lothar Tabery entworfen. Die Kosten von rund 200.000 Euro wurden durch Kofinanzierungen mit Bundes- und Landesmitteln abgedeckt.

Anmeldungen nimmt im Rathaus Bremervörde Nina Wolf entgegen. Auch über das Familienservicebüro des Landkreises Rotenburg ist eine Vermittlung durch Jennifer Wiese möglich.

Und einen Namen für die Einrichtung hat man sich auch schon überlegt: „Oste-Minis".

Anmeldung / Vermittlung:

Familienservicebüro der Landkreises Rotenburg -

Jennifer Wiese

Amtsallee 10

27432 Bremervörde

Telefon: 04761 9834535

Mail: jennifer.wiese@lk-row.de

 

Rathaus Bremervörde

Fachbereich 1 - Allgemeine Verwaltung

Zimmer 24, 1. OG

Telefon: 04761 - 987-0